stage detail

Stimmen zur Messe 2017

In ihren Statements ziehen unsere Aussteller ein überaus positives Fazit ihres Messeauftritts. Auch die Besucher zeigen sich sehr zufrieden. Einmal mehr bestätigt die INHORGENTA MUNICH ihre Position als wichtige Order- und Kommunikationsplattform für Hersteller und Fachhändler.

Positive Erfahrungen und hohe Zufriedenheit

Ilaria Castellan, Brand Manager, Zoccai
„Gerade vom deutschen Markt wird die italienische Qualität und Tradition sowie natürlich das italienische Design sehr geschätzt. Die INHORGENTA MUNICH bietet uns hier das beste Umfeld, eine perfekte Organisation und ein gelungenes Rahmenprogramm, um unsere Marke den Juwelieren zu präsentieren. Wir hatten ein gutes Feedback auf unsere neuen Schmuckkollektionen bei Bestands- und Neukunden.“

Marc Czemper, Senior Sales Manager, Casio Europe
„Wir hatten sehr gute Gespräche mit Kunden, Geschäftspartnern und auch Journalisten. Ein Highlight der diesjährigen Messe war sicherlich der neu eingeführte INHORGENTA AWARD – eine absolut glamouröse Veranstaltung, welche der Schmuck- und Uhrenbranche enormen Auftrieb verleihen wird.“

Jörg Gellner, CEO, Gellner GmbH & Co. KG
„Auch dieses Jahr war die INHORGENTA MUNICH für uns ein großer Erfolg. Besonders unsere Jubiläumsschmuckstücke ‚Wave’ und ‚Rendezvous’ kamen bei unseren Partnern sehr gut an. Als Plattform für professionellen Austausch, Inspiration und persönliche Interaktion ist die INHORGENTA MUNICH für uns ein wichtiger jährlicher Meilenstein. Wir freuen uns, auch nächstes Jahr wieder teilzunehmen.“

Jessica Hellinga-Hijzelendoorn, Trade & Retail Marketing Manager, Buddha to Buddha
„Buddha to Buddha ist zurück in München. Mit einem neuen Team und neuer Energie wollen wir auf dem deutschen Markt durchstarten. Herzlichen Dank an die INHORGENTA MUNICH für die tolle Unterstützung und wir sehen uns ganz sicher im nächsten Jahr.“

Alexander Kuster, Leitung Vertrieb, Leonardo
Wir sehen unsere Rückkehr auf die INHORGENTA MUNICH – nach einer kurzen Auszeit – als absolut richtige Entscheidung. Das beweist das sehr gute Kunden-Feedback. Mit unseren Bestandskunden hatten wir einen produktiven Austausch. Neukunden konnten wir unsere aktuellen Kollektionen präsentieren und auf unsere weiteren Aktivitäten 2017 aufmerksam machen.“

Gerd-Rüdiger Lang, Doxa Deutschland
„Als Branchenkenner mit über 50 Jahren Berufserfahrung weiß ich, dass die INHORGENTA MUNICH der perfekte Ort für vielfältige Kommunikations-aktivitäten ist. Das ist gerade für Doxa als Neuaussteller besonders wichtig. Hier kann man seine Marke einem versierten und interessierten Fachpublikum ideal präsentieren und ganz nebenbei persönliche Anregungen und Motivation in einem angenehmen Umfeld mitnehmen.“

Stephan Lindner, Präsident des Bundesverbandes der Juweliere, Schmuck und Uhrenfachgeschäfte e. V. (BVJ)
„Der Handel ist mit der Messe in diesem Jahr hochzufrieden. Die Konzepte vom INHORGENTA-Team greifen und wir konnten deutlich mehr Juweliere, Schmuck- und Uhrenfachhändler in München begrüßen. Die Präsenz aller bedeutenden Juweliere und Einkäufer in München zeigt, welchen Stellenwert das Branchenevent als Informations- und vor allem auch Ordermesse hat. Der neue INHORGENTA AWARD ist ein echtes Highlight und das Echo in den Medien zeigt uns, wie hoch das Interesse für die Produkte unserer Branche ist. Wir bedanken uns beim ganzen INHORGENTA-Team und freuen uns schon jetzt auf die INHORGENTA MUNICH 2018.“

Fabian Meister, Geschäftsführer, Meister
„Wir sind sehr zufrieden mit der diesjährigen Messe. Unsere Termine waren ausgebucht, zudem haben war eine positive Stimmung und eine gute Frequenz der Besucher beobachtet. Die INHORGENTA MUNICH bietet die optimale Chance der Kundenpflege, Neuheiten-Präsentation und Neukundengewinnung. Wir sind auch 2018 gerne wieder dabei.“

Paolo Pacifici, Sales Manager, Roberto Demiglio
„Die INHORGENTA MUNICH ist eine ‚Insel der Freude’. Sie bietet ein professionelles Umfeld in einer sehr entspannten Atmosphäre. Im Vergleich zu anderen Schmuckmessen, die wir besuchen, kann man hier seine Kundenbeziehungen in einer sehr ruhigen und qualitativ hochwertigen Weise verbessern. Für den deutschen und nordeuropäischen Markt eine wichtige Messe zu dieser Jahreszeit. Und ich möchte hier natürlich nicht unerwähnt lassen, dass wir sehr stolz darauf sind, dass wir mit Roberto Demiglio den INHORGENTA AWARD für Design gewonnen haben!“

Willi Ripp, Geschäftsführer, Groh & Ripp
„Die diesjährige Messe hat unsere Erwartungen übertroffen. Die angenehme Atmosphäre sowie die wertigen Hallen haben uns sehr beeindruckt. Wir konnten neue internationale Kontakte knüpfen und unsere hochwertigen Farbsteine in einem exzellenten Umfeld adäquat präsentieren. Die sehr gute infrastrukturelle Anbindung an die Messe und ausreichende Parkmöglichkeiten sind weitere Pluspunkte der INHORGENTA MUNICH. Durch die guten Marketing-Maßnahmen sind Bekanntheitsgrad und Stellenwert noch weiter gestiegen. Wir sind seit 1979 Aussteller und haben für 2018 auch schon gebucht.“

Matthias Stotz, Geschäftsführer, Uhrenfabrik Junghans
„Wir sind mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden. Zumal wir ein deutlich verstärktes Interesse an Junghans von potenziellen Neukunden aus dem In- und Ausland registriert haben. Von unseren Handelspartnern erhielten wir zudem ein sehr positives Feedback auf unsere vorgestellten Konzepte. Die INHORGENTA MUNICH stellt für uns den idealen Auftakt in das neue Geschäftsjahr dar – sie genießt bei uns einen hohen Stellenwert. Besonders gefreut haben wir uns natürlich über den ersten INHORGENTA AWARD, den wir gewonnen haben. Die Preisverleihung kann der Messe zu noch mehr Strahlkraft verhelfen.“

Weitere Ausstellerstimmen

  • Marc Czemper, Sales Manager, Casio Europe

    „Die Bemühungen der INHORGENTA MUNICH, die Messe attraktiver zu machen, waren in diesem Jahr deutlich spürbar: Die Hallen sind klarer strukturiert und attraktive Veranstaltungen ergänzen das Portfolio. Zudem sind wir mit der Qualität und Frequenz der Gespräche mit deutschen und österreichischen Fachhändlern sehr zufrieden. Außerdem hat uns das Watch Innovation Forum überzeugt. Eine wichtige Einrichtung, um das Thema Smartwatches dem Handel näher zu bringen. Somit können die Fachhändler die neuen Techniken direkt erleben und wir haben gleichzeitig als Aussteller die Chance, unsere innovativen, smarten Uhren dem Handel vorzustellen.“

  • Isabelle Mössner, Geschäftsführerin, IsabelleFa

    „Wir freuen uns sehr über das neue Konzept der INHORGENTA MUNICH. Die Halle B1 ist spürbar hochwertiger geworden und dementsprechend auch die nationalen und internationalen Juweliere, die uns besucht haben.“

  • Alexander Günter, Vertriebsleiter FH, Fossil Group

    „Wir haben hier auf der INHORGENTA MUNICH eine hohe Besucherfrequenz wahrgenommen, was sich auch in der äußerst positiven Händlerresonanz widergespiegelt hat. Unser Konzept aus Informations- und Repräsentationsstand hat sich stimmig in das Gesamtkonzept der Halle A1 eingefügt – alles in allem ein sehr erfolgreicher Messeauftritt für die Fossil Group.“

  • Jörg Gellner, Geschäftsführer, Gellner

    „Mit dem Verlauf und dem Ergebnis der INHORGENTA MUNICH 2016 sind wir sehr zufrieden. Unser Auftritt in München ist für uns sehr wichtig, da wir hier unsere aktuelle Kollektion erstmals präsentieren. Auch dieses Jahr war das Feedback unserer Kunden positiv. Wie auch in den Jahren zuvor, war die Zusammenarbeit mit der Messe München harmonisch. Besonders gefallen hat uns, dass viele Anregungen seitens der Aussteller auf der diesjährigen INHORGENTA MUNICH umgesetzt wurden und so ihre Bedeutung als wichtigste Schmuck- und Uhrenmesse noch mehr gestärkt wurde.“

  • Heiko Nölke, Geschäftsführer, Henrich & Denzel

    „Die Neugestaltung der Halle B1 gefällt uns sehr gut. Es ist deutlich spürbar, dass sich die INHORGENTA MUNICH in die richtige Richtung entwickelt. Eine noch stärkere Fokussierung auf deutsche Schmuckmanufakturen wäre für das kommende Jahr wünschenswert.“

  • Matthias Stotz, Geschäftsführer, Uhrenfabrik Junghans

    „Der INHORGENTA MUNICH ist es gelungen, in der Uhrenhalle A1 ein neues Konzept erfolgreich umzusetzen. Die Wertigkeit der Halle hat nicht nur uns, sondern auch unsere Kunden sehr positiv überrascht. Mit der Anzahl unserer Besucher und der Auftragslage während der INHORGENTA MUNICH 2016 können wir zufrieden sein.“

  • Fabian Meister, Geschäftsführer, Meister

    „Die INHORGENTA MUNICH ist für uns stets ein wichtiger Termin im Jahr, da wir hier unsere langjährigen Kunden treffen. Die Umstrukturierung der Halle B1 gefällt uns sehr gut. Zudem haben wir erfreut festgestellt, dass die Messe seitens der Händler wieder äußerst positiv wahrgenommen wird. Es ist also nach außen gedrungen, dass sich die INHORGENTA MUNICH verändern will und meiner Meinung nach sind wir hier auf dem absolut richtigen Weg.“

  • Daniel Friede, Geschäftsführer, TT Trendtime

    „Die INHORGENTA MUNICH ist für die TT Trendtime der perfekte Rahmen, um die neuen Marken Henry London und V.O.S.T. Germany dem Fachhandel vorzustellen. Die Frequenz an unserem Stand war sehr gut, was uns natürlich sehr gefreut hat.“

  • Frank Maier, Geschäftsführender Gesellschafter, Leo Wittwer

    „Wir freuen uns sehr über die gelungene Neuausrichtung der INHORGENTA MUNICH – speziell die Halle B1 ist besonders gut konzipiert. Auch die Idee der HIGHLIGHT JEWELRY SHOW als neues Event-Konzept wurde sehr gut umgesetzt. Die Richtung stimmt – weiter so!“

  • Stephan Lindner, Präsident Bundesverband der Juweliere, Schmuck- und Uhrenfachgeschäfte e.V. (BVJ)

    „Den Puls der Branche konnte man die letzten vier Tage in München spüren und Taktgeber war die INHORGENTA MUNICH. Die Messe ist wieder auf dem richtigen Weg und hat im Handel eine hohe Akzeptanz. Die hohe Interesse der Fachbesucher und die Präsenz der Top-Einkäufer zeigt, wie wichtig die Veranstaltung für die Branche ist. Aus Handelssicht hat sich das Engagement der Aussteller voll gelohnt und wir sind sicher, dass die Messe im kommenden Jahr von diesem Erfolg profitieren wird.“

  • Marc Czemper, Sales Manager, Casio Europe

    „Die Bemühungen der INHORGENTA MUNICH, die Messe attraktiver zu machen, waren in diesem Jahr deutlich spürbar: Die Hallen sind klarer strukturiert und attraktive Veranstaltungen ergänzen das Portfolio. Zudem sind wir mit der Qualität und Frequenz der Gespräche mit deutschen und österreichischen Fachhändlern sehr zufrieden. Außerdem hat uns das Watch Innovation Forum überzeugt. Eine wichtige Einrichtung, um das Thema Smartwatches dem Handel näher zu bringen. Somit können die Fachhändler die neuen Techniken direkt erleben und wir haben gleichzeitig als Aussteller die Chance, unsere innovativen, smarten Uhren dem Handel vorzustellen.“

  • Isabelle Mössner, Geschäftsführerin, IsabelleFa

    „Wir freuen uns sehr über das neue Konzept der INHORGENTA MUNICH. Die Halle B1 ist spürbar hochwertiger geworden und dementsprechend auch die nationalen und internationalen Juweliere, die uns besucht haben.“

  • Alexander Günter, Vertriebsleiter FH, Fossil Group

    „Wir haben hier auf der INHORGENTA MUNICH eine hohe Besucherfrequenz wahrgenommen, was sich auch in der äußerst positiven Händlerresonanz widergespiegelt hat. Unser Konzept aus Informations- und Repräsentationsstand hat sich stimmig in das Gesamtkonzept der Halle A1 eingefügt – alles in allem ein sehr erfolgreicher Messeauftritt für die Fossil Group.“

  • Jörg Gellner, Geschäftsführer, Gellner

    „Mit dem Verlauf und dem Ergebnis der INHORGENTA MUNICH 2016 sind wir sehr zufrieden. Unser Auftritt in München ist für uns sehr wichtig, da wir hier unsere aktuelle Kollektion erstmals präsentieren. Auch dieses Jahr war das Feedback unserer Kunden positiv. Wie auch in den Jahren zuvor, war die Zusammenarbeit mit der Messe München harmonisch. Besonders gefallen hat uns, dass viele Anregungen seitens der Aussteller auf der diesjährigen INHORGENTA MUNICH umgesetzt wurden und so ihre Bedeutung als wichtigste Schmuck- und Uhrenmesse noch mehr gestärkt wurde.“

  • Heiko Nölke, Geschäftsführer, Henrich & Denzel

    „Die Neugestaltung der Halle B1 gefällt uns sehr gut. Es ist deutlich spürbar, dass sich die INHORGENTA MUNICH in die richtige Richtung entwickelt. Eine noch stärkere Fokussierung auf deutsche Schmuckmanufakturen wäre für das kommende Jahr wünschenswert.“

  • Matthias Stotz, Geschäftsführer, Uhrenfabrik Junghans

    „Der INHORGENTA MUNICH ist es gelungen, in der Uhrenhalle A1 ein neues Konzept erfolgreich umzusetzen. Die Wertigkeit der Halle hat nicht nur uns, sondern auch unsere Kunden sehr positiv überrascht. Mit der Anzahl unserer Besucher und der Auftragslage während der INHORGENTA MUNICH 2016 können wir zufrieden sein.“

  • Fabian Meister, Geschäftsführer, Meister

    „Die INHORGENTA MUNICH ist für uns stets ein wichtiger Termin im Jahr, da wir hier unsere langjährigen Kunden treffen. Die Umstrukturierung der Halle B1 gefällt uns sehr gut. Zudem haben wir erfreut festgestellt, dass die Messe seitens der Händler wieder äußerst positiv wahrgenommen wird. Es ist also nach außen gedrungen, dass sich die INHORGENTA MUNICH verändern will und meiner Meinung nach sind wir hier auf dem absolut richtigen Weg.“

  • Daniel Friede, Geschäftsführer, TT Trendtime

    „Die INHORGENTA MUNICH ist für die TT Trendtime der perfekte Rahmen, um die neuen Marken Henry London und V.O.S.T. Germany dem Fachhandel vorzustellen. Die Frequenz an unserem Stand war sehr gut, was uns natürlich sehr gefreut hat.“

  • Frank Maier, Geschäftsführender Gesellschafter, Leo Wittwer

    „Wir freuen uns sehr über die gelungene Neuausrichtung der INHORGENTA MUNICH – speziell die Halle B1 ist besonders gut konzipiert. Auch die Idee der HIGHLIGHT JEWELRY SHOW als neues Event-Konzept wurde sehr gut umgesetzt. Die Richtung stimmt – weiter so!“

  • Stephan Lindner, Präsident Bundesverband der Juweliere, Schmuck- und Uhrenfachgeschäfte e.V. (BVJ)

    „Den Puls der Branche konnte man die letzten vier Tage in München spüren und Taktgeber war die INHORGENTA MUNICH. Die Messe ist wieder auf dem richtigen Weg und hat im Handel eine hohe Akzeptanz. Die hohe Interesse der Fachbesucher und die Präsenz der Top-Einkäufer zeigt, wie wichtig die Veranstaltung für die Branche ist. Aus Handelssicht hat sich das Engagement der Aussteller voll gelohnt und wir sind sicher, dass die Messe im kommenden Jahr von diesem Erfolg profitieren wird.“

 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Besucher

BUCHEN SIE JETZT IHRE WUNSCHPLATZIERUNG

Sichern Sie sich jetzt Ihren perfekten Standort zum Frühbucherpreis. Die besten Plätze des führenden Branchentreffs sind schon heiß begehrt.

Besucher

BUCHEN SIE JETZT IHRE WUNSCHPLATZIERUNG

Sichern Sie sich jetzt Ihren perfekten Standort zum Frühbucherpreis. Die besten Plätze des führenden Branchentreffs sind schon heiß begehrt.

BUCHEN SIE JETZT IHRE WUNSCHPLATZIERUNG

Sichern Sie sich jetzt Ihren perfekten Standort zum Frühbucherpreis. Die besten Plätze des führenden Branchentreffs sind schon heiß begehrt.

INHORGENTA AWARD

Erfahren Sie alles zum INHORGENTA AWARD

Als Höhepunkt der INHORGENTA MUNICH 2017 hat die Messe München erstmals den INHORGENTA AWARD verliehen. Alle Informationen zur glanzvollen Premiere hier.

INHORGENTA AWARD

Erfahren Sie alles zum INHORGENTA AWARD

Als Höhepunkt der INHORGENTA MUNICH 2017 hat die Messe München erstmals den INHORGENTA AWARD verliehen. Alle Informationen zur glanzvollen Premiere hier.

Erfahren Sie alles zum INHORGENTA AWARD

Als Höhepunkt der INHORGENTA MUNICH 2017 hat die Messe München erstmals den INHORGENTA AWARD verliehen. Alle Informationen zur glanzvollen Premiere hier.

Erlebnisse und Trends auf der INHORGENTA MUNICH

Erlebnisse und Trends auf der INHORGENTA MUNICH

Sehen Sie die aufregendsten Glanzlichter im Film: Glamouröse live JEWELRY SHOWS, starke Messe-Impressionen und die spannendsten Schmuck- und Uhrentrends.

Erlebnisse und Trends auf der INHORGENTA MUNICH

Erlebnisse und Trends auf der INHORGENTA MUNICH

Sehen Sie die aufregendsten Glanzlichter im Film: Glamouröse live JEWELRY SHOWS, starke Messe-Impressionen und die spannendsten Schmuck- und Uhrentrends.

Erlebnisse und Trends auf der INHORGENTA MUNICH

Sehen Sie die aufregendsten Glanzlichter im Film: Glamouröse live JEWELRY SHOWS, starke Messe-Impressionen und die spannendsten Schmuck- und Uhrentrends.